Press "Enter" to skip to content

Terrassendachkonstruktion – Ein Überblick

Eine der beliebtesten Dachkonstruktionen ist das einfache Terrassendach. Das Installieren eines Terrassendaches kann einfach sein. Unabhängig davon, ob das Dach am Haus befestigt oder freistehend ist, benötigen Sie den gleichen Grundrahmen. Das heißt, in Beton eingelassene Pfosten sorgen für zusätzliche Stabilität, tragen Träger und Sparren. Die Art des Terrassendaches, das Sie auswählen, bestimmt, wie stark der Rahmen sein würde und wie weit die Sparren voneinander entfernt sein werden.

Es gibt viele Terrassendachdesigns zur Auswahl. Sie können aus einer Vielzahl von Terrassendachdesigns wie Kunststoff, Aluminium, Holz, Glasfaser oder Vinyl wählen. Wenn Sie ein Dach wünschen, das ein wenig Sonnenlicht zulässt, dann entscheiden Sie sich für die leichten und einfach zu installierenden Kunststoffschirme über weit auseinander liegenden Sparren. Das Dach sollte etwas geneigt sein, um das Wasser abzulassen oder um Schnee herunterrutschen zu lassen

Holz ist wegen seines Aussehens und seiner relativ geringen Kosten ein beliebtes Material. Es ist jedoch nicht beständig gegen Erosion durch die Elemente. Es kann sich unter zu viel Stress verziehen oder reißen. Holz ist eine gute Wahl, wenn Sie Ihre Terrasse ein natürliches Aussehen haben möchten. Mit Holzterrassen können Sie auch Blumen und Weinreben oben oder oben an den Seiten haben.

Eine der beliebtesten Dacheindeckungen ist Aluminium, da es in verschiedenen Ausführungen erhältlich ist. Aluminium ist in verschiedenen Farben erhältlich, damit Sie die Dachfarbe an Ihr Haus anpassen können. Es ist erschwinglich und langlebiger. Im Gegensatz zu Holz verzieht oder bricht sich Aluminium nicht, wenn es den Elementen ausgesetzt wird. Das attraktivste Merkmal von Aluminium ist sein hohes Verhältnis von Festigkeit zu Gewicht, das der Kraft des Windes und dem Gewicht des Schnees standhält. Wenn Sie ein paar einfachen Anweisungen folgen, können Sie ein Aluminiumdach installieren.

Glasfaser und Kunststoff sind die anderen bevorzugten Materialien für Terrassendächer. Fiberglas ist ein durchscheinendes Material, das Licht und Wärme zulässt, aber Regen fernhält. Tatsächlich fangen sie Wärme ein, um einen Treibhauseffekt zu erzeugen. Aus diesem Grund ist Glasfaser möglicherweise keine gute Wahl für eine nach Westen oder heiße Südlage ausgerichtete Terrasse

Für einen stilvollen, unterhaltsamen Look empfehlen wir eine Pergola. Eine Pergola ist eine Struktur, die nur aus Säulen und einer Struktur mit offenem Dach besteht. Das offene Dach ist teilweise mit Balken und Sparren bedeckt. Ein solches Dach schützt Sie daher nicht vor Regen, sondern spendet Schatten. Um Ihre Pergola noch attraktiver zu machen, können Sie an den Seiten Weinreben anbauen oder Blumen klettern.

Be First to Comment

Leave a Reply